Temde 2070 Lampe von E.R. Nele

Temde 2070 Deckenlampe von E.R. Nele
Temde 2070 Deckenlampe von E.R. Nele

Temde 2720 Deckenlampe Lampe von E.R. Nele

oft auch Max Bill zugeschrieben.

 

Das indirekte Licht der Lampe wirkt sehr harmonisch und macht gute Laune.

 

Original aus den 1960er Jahren mit neun mattierten Opalkugeln

mit vergoldetem stabilen Metallgestell im Tulpendesign

Labelaufkleber

Voll funktionsfähig, ca 70x50 cm

 

Eva Renée Nele Bode, *1932, ist eine deutsche Designerin, Bildhauerin und Goldschmiedin.

Ihre Eltern sind die Gründer der Documenta, Kassel.

Sie wurde mehrfach mit internationalen Preise ausgezeichnet und lebt in Frankfurt.

Unzählige Ausstellungen und auch ihre Skulpturen machen E.R. Nele über die Grenzen bekannt.

 

Bei dieser Lampe kann man sich tatsächlich die Frage stellen, ob es schon

eine Skulptur ist oder doch nur eine Deckenlampe. 

 

Die Lampen aus dieser Temde Serie finden immer mehr Einzug in bekannte

Auktionshäuser und internationale Designplattformen.

 

Die 1911 gegründete Firma Temde gibt es heute nicht mehr, obwohl sie oft innovative

Lampen im Programm führte,