Aschenbecher mit drei Glutlöscher

Während meiner Raucherzeit war der Aschenbecher ein unverzichtbares Alltagsobjekt. Meist quoll er über und doch fand sich immer irgendwo eine kleine Lücke. Wie Er verströmte einen sagenhaften Duft und nebelte immer irgendwie vor sich hin. Vor Damenbesuch wurde er natürlich immer geleert. Wenigstens etwas sollte ordentlich sein. Und die neue The Cure Platte war wichtiger wie eine aufgeräumte Bude. Und die Dose Cola dazu. Frisch geöffnet.

Meist versteckte sich der Ascher irgendwo. Er könnte auch Unter heißen. Wei er immer irgendwo unter den Schallplatten, unter dem Tisch, unter dem Stuhl. Oder Neben. Neben dem Fernseher, neben dem Buch oder neben dem Plattenspieler.

Der Aschenbecher war beim Tageszyklus immer mit dabei. Bei der Morgenzigarette auf dem Balkon mitten im Schnee, im Geheimversteck während der Arbeit ( Neeee, ich war grad keine rauchen, wieso? ), Mittags auf der Couch oder Abends auf dem Bauch bei Wetten dass…?.

Dieser true vintage Aschenbecher hier ist eine echte Innovation. Nicht das da gefühlte 25 Kippen reinpassen, sondern! daß da auch noch drei Glutlöscher integriert sind. Nein, daß sind keine Kerzenhalter. Und ja genau, so heißen die Stöpsel. Glutlöscher. Gibt es auch einzeln. Kaum gekauft, schon verloren. 

Wieso habe ich diesen praktischen Aschenbecher nicht schon vor dreißig Jahren entdeckt? So alt ist er mindestens. Dazu mit pompöser roter Innenlackierung. Sinnliches Rot. Ach ja. 

Dieser einmalige Aschenbecher mit drei Glutlöscher gibt es für 29,90 Euro inklusive Versand in unserem Onlineshop.