Geschichtefeature: Chuck full o' Nuts

Eine außergewöhnliche Kaffeedose von Chuck full o‘ nuts aus New York haben wir hier für Ihre Küche oder Blechdosensammlung. 1926 eröffnete William Black am Broadway seinen ersten Nüsseladen. Seine Nüsse Kette wuchs auf rund 20 Geschäfte an und er war mit seiner Idee am Broadway in aller Munde. Aufgrund der Wirtschaftskrise verkaufte er zusätzlich Sandwiches und Kaffee für 5 Cent. In den 50er Jahren stieg der Kaffeepreis und der Kaffeewurde mit Wasser gestreckt, um den Preis zu halten. Bodenseekaffee.

 

Black war einer der Ersten, der nicht mehr verwässerte und seine Preise aus Qualitätsgründen anhob. Ab 1953 kam der Kaffee in den Supermarkt, 1961 kam Instant Kaffee hinzu. Zu Hochzeiten wurden in der New York Area 80 Lokale betrieben. Heute gehört es zu einem Konzern um Segafredo.
.
.

#chockfullofnuts #coffeetin #coffeeshop#newyork #kaffee #kaffeedose #typo